Sonntag, 29. November 2015

Buchtipp!!! & [Rezension] Teo- Lorenza Gentile





  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.05.2015
  • Verlag : dtv Verlagsgesellschaft
  • ISBN: 9783423280518
  • Fester Einband 200 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 18,90€



Inhalt:

Teo ist ein 8-jähriger Junge und macht sich Sorgen um seine Familie. Er erträgt es nicht mehr dass sich seine Eltern ständig streiten. Sie stecken mitten in einer Ehekrise. Seine ältere Schwester Matilde versucht darauf ihren Schmerz darüber mit Wut zu kaschieren.
Der kleine Teo versucht das Problem selbst in die Hand zu nehmen.
Sein momentanes Lieblingsbuch ist ein Comic über Napoleon. Teo setzt sich in den Kopf, Napoleon unbedingt kennen lernen zu wollen, da dieser laut seinem Comic, alle seine Schlachten gewonnen hat. Teo möchte ihn fragen wie er das denn gemacht hat. Aber wie soll er das anstellen, Napoleon ist doch tot. Aber das hält Teo nicht von seinem Plan ab. Dann besucht er ihn eben im Jenseits.
 

Meine Meinung:
Dieses Buch ist der Wahnsinn und gehört definitiv zu meinen Jahreshighlights. Der Schreibstil ist leichtgängig und dennoch fesselnd. Es stellt sich die Frage wie weit man für seine Liebsten gehen würde. Teos Antwort ist definitiv „alles“. Wir begleiten Teo eine kurze Etappe in seinem Leben, aber diese ist eine sehr wichtige Etappe. Wir lernen viel über die Gedankengänge des kleines Teos und er lernt viel über das Leben.
Die Gedanken sind sehr kindlich geschrieben und man spürt sofort den eigenen Beschützerinstinkt und möchte den Jungen ganz dolle knuddeln und manchmal auch verzweifelt schreien. Es war beängstigend wie er mit dem Thema Freitod umgegangen ist und auch wie sein Klassenkamerad damit umgegangen ist. Da wird einem wieder deutlich wie anders die Wahrnehmung von Kindern ist.
Ich hab geweint und ich habe gelacht. Das Cover ist sehr unscheinbar und fast hätte ich es nicht gelesen. Ich hätte so viel verpasst. Ein Buch was mir noch sehr lange im Gedächtnis geblieben ist. Ich kann es nur jedem empfehlen.