Montag, 30. Mai 2016

Montagsfrage #19 Meine liebsten Klassiker

Falls ihr Klassiker lest, habt ihr (einen) besondere(n) Favoriten und wenn ja warum?

Ich lese echt gerne Klassiker. Vorallem die Werke von Charles Dickens gefallen mir besonders gut.
Die Athmosphäre und die Beschreibung der einzelnen Charaktere sind einzigartig.
"Great Expectations" ist eins meiner liebsten Werke von ihm.

"Der Sandmann" von E.T.A. Hoffmann ist ein Klassiker, der mir seit meiner Schulzeit im Gedächtnis geblieben ist. Ich lese das Werk immer wieder und finde es jedes mal aufs Neue faszinierend.
Alchemie und ein Kindheitstrauma stehen hier im Vordegrund.
Die Figuren sind alle sehr skurill. Es macht unglaublich Spaß sich in diese Zeit hineinzuversetzen.

Leute, lest mehr Klassiker! :D




Kommentare:

  1. Huhu!
    Bei Charles Dickens muss ich immer an Matildas 'Darles Chickens' denken - ein Klassiker von Roald Dahl (wobei der Ausspruch nur im Film vorkommt). Leider hab ich von Dickens noch nichts gelesen und auch dein anderes genanntes Buch nicht...
    Bei Klassiker bin ich immer etwas skeptisch, obwohl ich meinm Googlen festgestellt habe, dass ich doch schon ein paar Klassiker GERN gelesen habe.
    Lesen will ich definitiv noch 'Don Quijote'!

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Hey, wie schön, ein Blog der auch mein Lieblingsgenre bespricht. Dank der Montagsfrage bin ich auf deinen Blog gestoßen und freue mich nun eine kleine Runde.

    Ich mag es schon lieber modern. Es gab eine Zeit, da habe ich einige Klassiker verschlungen, aber das ist schon eine ganze Weile her. Mein persönlicher Klassiker, den ich hüte wie einen besonderen Schatz, ist eine Ausgabe aus den 60er Jahren von Grimms Märchen. Meine Erinnerungen an die Zeit aus der mir daraus vorgelesen wurde ist unvergessen geblieben.

    Herzliche Grüße Nisnis

    http://nisnis-buecherliebe.blogspot.de/2016/05/montagsfrage-vom-30052016.html

    AntwortenLöschen