Freitag, 23. März 2018

[Neuzugänge] Februar 2018

Neuzugänge: 7, davon
gekauft: 0
geschenkt bekommen: 0
kostenlos bekommen: 1
ertauscht: 3
Rezensionsexemplare: 2 (gekennzeichnet mit RE)
E-Books :2
aktueller SuB-Stand:133
Ausgaben: 4,99€ 


Das Psychologie Buch

Die spannende Welt der Psychologie Was macht unsere Persönlichkeit aus? Wie treffen wir Entscheidungen? Werden Beziehungsmuster in der Kindheit geprägt? Fragen wie diese betreffen uns alle und bilden den Ausgangspunkt psychologischer Forschung. Das Psychologie-Buch erklärt auf spannende, moderne und leicht verständliche Weise über 100 wichtige psychologische Theorien und Konzepte, die helfen unser Erleben und Verhalten in der Welt sowie das unserer Mitmenschen zu verstehen. Porträts wichtiger Psychologen und Biographie-Kästen liefern umfassende Informationen zum Leben und ihren Hauptwerken. Außerdem wird jede Theorie durch übersichtliche Querverweise in einen historischen Zusammenhang gestellt und einem speziellen Ansatz zugeordnet. So entsteht eine spannende Einführung in die Psychologie und ihre unterschiedlichen Fachbereiche. Von Konrad Lorenz‘ Prägung ist unwideruflich über Sigmund Freuds Das Unbewusste ist das eigentlich reale Psychische bis zu Stanley Milgrams Menschen tun, was man Ihnen zu tun befiehlt. Perfekt auch für Schüler und Studenten!
Quelle: dorlingkindersley
 Dieses Buch habe ich schon länger im Blick. Aber auch einige andere Bücher dieser Reihe. Als ich es in einer Fachzeitschrift als Buchtipp gesehen habe, habe ich es mir kurzerhand bei tauschticket ertauscht.



Killerfrauen - Stephan Harbort
 Der Serienmord-Experte Stephan Harbort erzählt in seinem hochspannenden neuesten Buch "Killerfrauen" packend beispielhafte Fälle von Serien-Mörderinnen. Harbort analysiert die Motive, Hintergründe und Persönlichkeitsprofile von Mörderinnen: Eine Krankenschwester, die im Namen Gottes Patienten ermordet. Zwei junge Frauen, die ihre Untergebenen in der Drückerkolonne mit Baseballschlägern prügeln und foltern. Eine Eis-Verkäuferin, die ihre Exmänner erschießt.
Deutschlands führender Serienmord-Experte Stephan Harbort gibt beklemmende Einblicke in die Abgründe der Seele. Denn Frauen töten anders.
Quelle: Droemer - Knaur 
 Dieses Buch ist mir bereits öfter in Buchhandlungen aufgefallen. Alles was sich rund um Mord und Totschalg dreht, weckt bei mir das Interesse. Auch dieses Buch habe ich mir ertauscht.



Das Gehemnis der Muse - Jessie Burton (RE)
London, 1967. Odelle Bastien, aus Trinidad nach England gekommen, um ihren Traum vom Schreiben zu verwirklichen, ergattert einen Job in der renommierten Kunstgalerie Skelton. Durch einen sensationellen Fund – ein Gemälde des seit dem Spanischen Bürgerkrieg verschollenen Künstlers Isaac Robles –, wird Odelle in eine Geschichte verstrickt, die ihr Leben völlig auf den Kopf stellt. Denn um das Gemälde rankt sich ein folgenschweres Geheimnis, das ins Jahr 1936 zurückreicht, als Olive Schloss, eine begabte junge Malerin, in Andalusien auf den Künstler und Revolutionär Isaac Robles trifft. Eine Begegnung, die ungeahnte Konsequenzen nach sich zieht.
Quelle: suhrkamp
Entdeckt habe ich es auf vorablesen. Das Cover ist so wunderschön und die Inhaltsangabe hat mich sofort interessiert. Bisher habe ich nur Gutes zu dieser Geschichte gehört und ich freue mich darauf, es noch diesen Monat lesen zu dürfen.




Der Scherz - Milan Kundera

»Optimismus ist das Opium der Menschheit! Ein gesunder Geist mieft nach Dummheit! Es lebe Trotzki!« Mit dieser Postkarte an seine Freundin reagiert Ludvik darauf, dass sie lieber zur politischen Schulung fährt, als mit ihm auf eine abgelegene Hütte. Was als Scherz gedacht war, stürzt Ludvik ins Unglück. Er wird von der Universität relegiert und in die Kohlegruben geschickt. Jahre später will er sich an Pavel rächen, der Schuld an seiner Misere ist, und verführt dessen Frau. Aber auch dieser Scherz schlägt fehl. Kunderas erster Roman ist eine bittersüße Satire – voll scharfem Humor und sinnlicher Erotik.
Quelle: fischer 
 Habe ich in eienr Bücherkiste entdeckt und musste mit. "Die Unerträglichkeit des Seins" hat mich fasziniet und ich möchte unbedingt mehr von Milan Kundera lesen.


 Interessengebiet- Martin Amis
Es ist Liebe auf den ersten Blick, die Golo Thomsen wie ein Blitz trifft, als er Hannah Doll begegnet. Was wie eine oft erzählte Liebesgeschichte beginnt, nimmt einen ungewohnten Verlauf – denn Schauplatz ist Auschwitz, Thomsen ist SS-Offizier, und Hannah ist die Frau des Lagerkommandanten. Thomsen unterwirft sich seiner dreisten Obsession, auch wenn er die Folgen seines Strebens nicht absehen kann. »Interessengebiet« ist mehr als die Geschichte über eine unmögliche Liebe. Der Roman stellt sich der Frage: Was treibt Menschen zu unmenschlichen Taten an?
Quelle: Kein und aber 
 Nicole Steiner, die Moderatorin von dem Literaturclub auf 3Sat, hat sich mit Philliüp Tingler sehr kontrovers über dieses Buch unterhalten. Es wurden sowohl sehr negative als auch sehr positive Aspekte dieses sehr umstrittenen Werkes genannt und ich möchte unbedingt herausfinden. wie es auf mich wirkt und was meine Meinung dazu ist.




One of us is lying - Karen M. McManus (EB)
 An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper glänzt als Baseball-Spieler. Und Simon hat die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle. Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf im Krankenhaus stirbt, ermittelt die Polizei wegen Mordes. Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost absetzen. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier hat etwas zu verbergen – und damit ein Motiv...
Quelle: randomhouse
 Muss ich hier noch viel zusagen? Bestimmt habt ihr dieses Buch in den letzten Wochen auf diversen Kanälen und in Buchhandlungen gesehen. Als es im Kindle-Deal der Woche für 4,99€ zu kaufen gab, habe ich zugeschlagen. Ich erhoffe mir eine spannende und mysteriöse Jugendbuchgeschichte und freue mich darauf in den Bann der Jungendlichen gezogen zu werden.

Was die Seele essen will - Julia Ross (EB/RE)
Die Mood Cure: Wie Sie Ihre seelische Befindlichkeit durch gezielte Ernährung ins Gleichgewicht bringen können. - Konkurrenzloses Konzept, zur Selbsthilfe geeignet - Seelische Probleme durch Ernährungsumstellung heilen - Enthält Fragebögen, sofort anwendbare Behandlungspläne und Kochrezepte - basiert auf jahrelanger, klinischer Erfahrung Viele Menschen leiden unter Ängsten, Stress, Essstörungen oder an Stimmungsproblemen bis hin zu Depressionen. Schon mit ausgewogener Ernährung und der gezielten Zufuhr von Nahrungsergänzungsmitteln können wir unsere seelische Gesundheit zurückgewinnen. Die Mood Cure [mu:d kjur] hilft Ihnen bei: - Stress - Reizbarkeit - geringem Selbstwert - AD(H)S - jahreszeitlich bedingter Niedergeschlagenheit - Verstimmungen bis hin zu Depressionen - Ängsten - PMS (prämenstruelles Syndrom) - hormoneller Unausgewogenheit - Schlafstörungen - Suchtproblemen - Essstörungen - Lebensmittelunverträglichkeiten - Schritt 1: Das Buch bewertet Ihr emotionales Profil mit einem vierteiligen Fragebogen. - Schritt 2: Sie erkennen das zugrunde liegende chemische Ungleichgewicht in Ihrem Körper. - Schritt 3: Sie erhalten einen zielgerichteten Plan für Nahrungsergänzungen, »Gute-Laune-Lebensmittel« und Gerichte, die Ihr Körper wirklich braucht. - Schritt 4: Das Buch bietet speziell ausgearbeitete Behandlungspläne bei hormoneller Unausgewogenheit, Lebensmittelunverträglichkeiten, Sucht und Schlafstörungen.
Quelle: Klett-Cotta
 Auf Netgalley habe ich dieses Sachbuch entdeckt. Ich möchte mehr über gesunde Ernährung erfahren und wie diese sich auf unsere Gemütslage auswirken kann.
Ich bin gespannt darauf, ob es hält was es verspricht.
Welche Bücher sind bei euch eingezogen?
Kennt ihr eines der vorgestellten Bücher?