Donnerstag, 1. September 2016

[Tag Woche] Tag#3 Bücherkauftag

1. Wo kaufst du deine Bücher?
Ich kauf meine Bücher sowohl in Buchhandlungen als auch gebraucht im Internet. E-Books kauf ich immer bei Amazon. Es kommt also darauf an was ich kaufen möchte. Neue Bücher kauf ich fast ausschließlich in der Buchhandlung. Wenn es dort nicht vorrätig ist, bestell ich sie dort und hol sie am nächsten Tag ab. Unnötige Bestellungen mag ich nicht so gerne, da es auch häufig vorkommen kann, dass ich einfach nicht da bin wenn ein Päckchen ankommt.


2. Welches Genre kaufst du am meisten?
Als E-Book kauf ich am häufigsten Fantasy. Bei den Printbüchern waren es dieses Jahr hauptsächlich Gegenwartsliteratur, Klassiker und historische Romane. Thriller leih ich mir häufig aus.

3. Kaufst du eher eBooks, Taschenbücher oder gebundene Ausgaben?
 Meistens kauf ich eher Taschenbücher. E-Books kauf ich wenn sie günstig sind, ansonsten greif ich zum Taschenbuch. Gebundene Ausgaben kauf ich mir wenn ich es nicht erwarten kann das Buch zu lesen. Aber normalerweise warte ich darauf dass die Taschenbuchausgabe rauskommt.
Gebundene Bücher nehmen einfach zu viel Platz in meinen Regalen ein.


4. Wo findest du neue Buchkandidaten?
 Überall. Auf Booktube, auf Buchblogs, in den Buchhandlungen. Ich nehme auch gerne Tipps von Freunden und Familie an. Auch in Zeitschriften oder Zeitungen finde ich manchmal gute Buchtipps.


5. Nach welchen Kriterien entscheidest du dich für neues Lesematerial?
Das Buch muss mich überzeugen. Das Thema muss interessant sein. Auf das Cover leg ich in der Regel nicht so viel wert. Oft lese ich auch Rezensionen um mir ein besseres Bild machen zu können. Bei neuwertigen Büchern leg ich da besonders drauf wert, bei gebrauchten Büchern eher nicht. Da kann auch gerne mal eins einziehen, um ein neues Genre auszuprobieren oder einen neuen Schriftsteller kennenzulernen. Wenn das Buch sich als Flop herausstllt habe ich wenigstens nicht so viel Geld dafür ausgegeben.



6. Wie viele Bücher kaufst du im Schnitt pro Jahr?
Viele. Jenachdem ob ich oft im Internet bestellt hab, ob ich auf Bücherflohmärkten war, auf der Buchmesse etc. Ich denke im Schnitt sind es ungefähr 50 Bücher.


7. Was würde dich dazu bringen, ein Buch sofort wieder aus der Hand zu legen?
Es kommt sehr selten vor, dass ich ein Buch abbreche. Wenn ich ein Buch abbreche muss es schon sehr schlecht sein. Zu viele Rechtschreibfehler und ein schlechter Schreibstil oder eine schlechte Übersetzung kann ich nicht ertragen. Auch bei frauenfeindlichen, gewaltverherrlichende (damit meine ich keine brutalen und blutigen Thriller, die lese ich nämlich sehr gerne) und rassistische Inhalten lege ich das Buch weg


8. Hast du einen Buchkauf schon einmal stark bereut?
Nein. Auch wenn mir ein Buch nicht gefällt, bereue ich es nicht. Ich verkaufe oder verschenke es nach dem Lesen dann einfach.

9. Gibt es Bücher, die du mehrmals in verschiedenen Editionen kaufen würdest?
Ja. Klassiker. Ich kaufe oft Reclam Hefte im Antiquariat und lese sie und knicke sie und markire etc. Normalerweise mach ich sowas mit Büchern nie. Aber Klassiker kann ich nur voll und ganz genießen wenn ich mir Notizen mache, Fremdwörter markiere etc. Wenn mir das Buch gefallen hat kaufe ich es in einer schönen Auflage.


10. Lässt du dir auch gerne Bücher schenken, die du vorher nicht ausgesucht hast?
Früher ja, mittlweile nicht mehr. Das liegt einfach daran dass es bereits häufig vorgekommen ist, dass mir Bücher geschenkt worden sind, die ich bereits gelesen habe. Wenn mir jemand ein Buch schenken möchte, bitte ich immer um einen Büchergutschein oder gebe demjenigen eine kurze Liste mit ungefär 4 - 8 Bücher aus die die Person dann das Geschenk wählen kann.