Sonntag, 21. Januar 2018

[Graphic Novel Rezension] Die Stadt der träumenden Bücher Teil 1: Buchhaim - Walter Moers & Florian Biege




06.11.2017 ¦ KNAUS ¦ 112 Seiten ¦ HC ¦  Deutsch ¦ 25,00€  ¦Graphic Novel ¦Zamonien ¦ 1/2




Nachdem sein Dichtpate Danzelot von Silbendrechsler gestorben ist, macht sich Hildegunst von Mythenmetz sich mit dem Nachlass seines Dichtpaten, einem Manuskript von einem unbekannten Autor, auf den Weg nach Buchhaim, der „Stadt der Träumenden Bücher“. Dort sind Bücher alles für die Bewohner der Universitätsstadt. Sie können nicht nur unterhalten sein, sondern auch die Leser in den Wahnsinn treiben können oder sogar töten.
In Buchhaim angekommen landet der junge Dichter in den Katakomben, der Unterwelt der Stadt. Dort trifft er auf seltsame Gestalten wie den Bücherjägern oder den Buchlingen.

Ich habe die Buchvorlage nicht gelesen und konnte so ganz unvoreingenommen an die Geschichte herangehen.

Vom ersten Moment an war ich begeistert. Die Bilder sind unglaublich schön und hochwertig gestaltet. Ich wurde direkt in den Bann von Buchhaim gezogen und vor meinen Augen hat sich ein kleiner Film abgespielt. Das schaffen nicht viele Graphic Novels. Es steckt so viel Liebe, Witz und Magie in den Bildern und der Geschichte – sodass ich mich kurzerhand dazu entschieden habe, nachdem ich den zweiten Band beendet haben werde, mich im Laufe dieses Jahres dem Roman zu widmen und weitere Zamonien Romane zu lesen.
Da ich mich zum ersten Mal in Walter Moers Zamonien Welt fand ich es toll, dass es ein Glossar gibt, indem alle wichtigen Personen und Begrifflichkeiten noch einmal ausführlich erklärt wurden. Dadurch wurde mir deutlich, wie viel Liebe in dieser Welt steckt.
Neben denn normalen Seiten gibt es am Ende dieses Teils ein wunderschönes ausklappbares Panoramabild über mehrere Seiten, welches ich mir nach Beenden der Novel bereits mehrere Male angesehen habe weil es mich in seinen Bann gezogen hat.
Diese Graphic Novel ist nicht nur ein Geschenk für eingefleischte Walter Moers Fans sondern auch wie Neulinge wie mich ein absolutes Meisterwerk. Ich habe mich direkt in die Welt verliebt und kann es wirklich jedem ans Herz legen der Bücher liebt. Ich freue mich sehr darauf den zweiten Teil der Graphic Novel Trilogie zu lesen um mich weiter in die Welt der Buchlinge reinziehen zu lassen.